Netzwerk Geräteeinbau Isolator 1000Y

Netzwerk Geräteeinbau Isolator 1000Y

Lieferzeit 3-4 Werktage

  • 2006158
Die galvanische Netzwerktrennung wurde zum Schutz vor unkalkulierbaren Strömen... mehr
Produktinformationen "Netzwerk Geräteeinbau Isolator 1000Y"

Die galvanische Netzwerktrennung wurde zum Schutz vor unkalkulierbaren Strömen über die Datenleitungen von medizinischen Einrichtungen konzipiert. Der Netzwerk Geräteeinbau Isolator 1000G ermöglicht die galvanische Netzwerktrennung für medizinisch elektrische Geräte und Systeme nach DIN EN 60601-1.

Der Netzwerk Geräteeinbau Isolator 1000Y wird immer da benötigt, wo erhebliche elektrische Potentialunterschiede auftreten können. Enstehen können diese zwischen Geräten, die an ein gemeinsames Netzwerk angeschlossen sind und in unbeabsichtigter Weise über die Datenleitungen ausgeglichen werden. Hierdurch sollen Patienten vor den Folgen gefährlicher Ableitströme geschützt werden, die vom Datennetz ausgehend, über den Patienten abfließen könnten, wenn dieser mit dem ungeschützen Endgerät in Berührung kommt.

Der Netzwerk Geräteeinbau Isolator 1000Y kann mit den mitgelieferten Schrauben direkt in den spezifizierten Gehäusedurchbruch eingesetzt werden. Alternativ können auch separat erhältliche  Frontblenden verwendet werden, um den Durchbruch zu verdecken. Die Frontblende ist optional mit einer Auszugssicherung nach IEC 60601-1 erhältlich, welche eine den Patienten gefährdende Berührung metallisch leitender Teile des Steckers während der Behandlung zuverlässig verhindert. Dieser Isolator ist für die Montage in Gehäusewänden mit einer maximalen Dicke von 2,5mm vorgesehen. Optional lässt sich der Isolator mit dem geräteseitigen Faston-Stecker mit der Gerätemasse verbinden, um die von dem internen Verbindungskabel ggf. ausgehenden Störabstrahlungen zu reduzieren.

Der Netzwerk Geräteeinbau Isolator 1000Y ist für die Kombination mit dem Yamaichi-Stecker Y-ConIP20Lock-10 vorgesehen, der neben  einem verbesserten Berührschutz eine vibrationsstabile Zugentlastung bildet. Alternativ können jedoch auch konventionelle RJ45-Stecker verwendet werden.

Technische Daten:

Betriebsart   Dauerbetrieb
Umgebungsbedingungen während des Betriebes Temperatur  1°C bis 70°C
   Relative Luftfeuchte 10% bis 90% (nicht kondensierend)
   Luftdruck 860hPa bis 1060hPa
Lager- und Transportbedingungen Temperatur -25°C bis 75°C
   Relative Luftfeuchte 10% bis 90% (nicht kondensierend)
  Luftdruck 600hPa bis 1060hPa
 Schutzklasse   IP20
Kennzeichungen   CE, UL (E249126) RoHS konform
Spannungsfestigkeit zwischen den Anschlüssen   4000V AC
Externer Anschluss   Anschlussbuchse RJ45 mit Kupplungs-elementen für Yamaichi Y-CONJACK
Geräteseitiger Anschluss   Anschlussbuchse RJ45 in Horizontallage, Anschluss an Gerätemasse über Faston-Stekcer 6,3x0,8
geeignet für  die Verwendung in Netzwerken nach
 

 IEEE 802.3 Cl.14 (10-BaseT)

IEEE 802.3 Cl.25 (100-BaseT)

IEEE 802.3 Cl.40 (1000-BaseT)

Dämpfung 1MHz>f>62,5MHz  <-2db
Gewicht   35 g

Erfüllt die Anforderungen der IEC60601-1 an Trennvorrichtungen mit 2 Schutzmaßnahmen zum Patientenschutz = 2 Means of Patient Protection (MOPP)

Weiterführende Links zu "Netzwerk Geräteeinbau Isolator 1000Y"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Netzwerk Geräteeinbau Isolator 1000Y"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.