MI 1005 E Medizinischer Einbau- Netzwerkisolator

  • 2006633
Einbau Netzwerkisolator für die galvanische Netzwerktrennung medizinisch elektrischer Geräte... mehr
Produktinformationen "MI 1005 E Medizinischer Einbau- Netzwerkisolator"

Einbau Netzwerkisolator
für die galvanische Netzwerktrennung medizinisch elektrischer Geräte

TÜV geprüft

Sicherheit: IEC 60601-1:2012 (Edition 3.1 medizinisch elektrische Geräte)
EMV: EN 60601-1-2:2015  (IEC 60601-1-2:2014) (Medizinische elektrische Geräte)

Neben Netzwerkisolatoren mit fest montierten Kabeln, steht mit dem MI 1005 E eine simple und kostengünstige Möglichkeit zur Verfügung, medizinische Geräte ab der Gerätegehäusewand zu isolieren. Somit eignet sich dieser medizinischer Einbau- Netzwerkisolator besonders gut für Hersteller von medizinischen Geräten. Durch die Harting Push Pull Technologie lässt sich der MI 1005 E Medical Built In Isolator einfach und schnell in schon bestehende Geräte einbauen. Eine lange Verfügbarkeit bietet zudem die Planungssicherheit, die für eine Produktneuentwicklung benötigt wird.. 

Der Einbau- Netzwerkisolator MED MI 1005 E erfüllt eine Isolationsfestigkeit von 5 kV AC für 60 Sek. Unter Stress-Bedingungen wurde eine Isolationsfestigkeit von 10 kV DC für 10 Sek. getestet. Des Weiteren erfüllt der MED MI 1005 E problemlos 8 kV Kontaktentladung und 16 kV Luftentladung.

Vorteile Einbau- Netzwerkisolator:

  • ideal geeignet für Hersteller von medizinischen Geräten
  • Isolation ab der Gerätegehäusewand 
  • einfacher Einbau durch Harting PushPull Technologie
  • bietet Planungssicherheit – langzeitverfügbar
  • Passives Bauelement – ohne zusätzliche Stromversorgung

 

Technische Daten:
Spannungsfestigkeit Signal und Schirmung 5 kV AC (50/60 Hz 60 Sek.), unter Stressbedingungen bis 10 kV DC (10 Sek.)
Übertragungsrate 10/100/1000 MBit/s
Anschlussbuchsen 2x RJ45 Ein/Ausgang
Netzwerkspezifikationen IEEE 803.2 ab 10/100/1000-BaseT, Twisted-Pair, auto-conf (verhält sich völlig transparent im Netzwerk)
Material UL94V-0 / RoHS konform / SvHC / REACH
Betriebsdauer zwischen Ausfällen 0,21 x 10 ^ 8 (1 Fehler in 21 000 000 Std.)
Standards IEC 60601-1 (3rd Edition); IEC 60601-1-2, UL 60601 (UL Listed E342310); IEEE 802.3, CE

 

Nicht das Richtige Produkt? Der Netzwerkisolator MED MI 1005 E ist auch als Isolator für die Wandmontage erhältlich, oder für den flexiblen Einsatz mit Gehäuse.

Weitere technische Details können Sie unseren Produktinformation entnehmen.

Normkonformität und Zertifikate:

Der Netzwerkisolator MED MI1005 E erfüllt die Normen der IEC 60601-1 / DIN EN 60601-1 sowie die IEC 60601-1-2 und DIN EN 60601-1-2. Dieses Produkt ist UL listet und kann im nordamerikanischen Markt eingesetzt werden.

Mehr zum Produkt:

FAQ Netzwerkisolatoren

Downloads:

Datenblatt Netzwerk Isolator MED MI 1005 (Rev.3) 
Broschüre Netzwerkisolatoren 
Handbuch MI_1005_User_Manual_Rev3.2.pdf
Angebotsanfrage

Weiterführende Links zu "MI 1005 E Medizinischer Einbau- Netzwerkisolator"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "MI 1005 E Medizinischer Einbau- Netzwerkisolator"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.