Seminar Medizinprodukteberater IT (Zertifikat)

Seminar Medizinprodukteberater IT
  • 2005520
Praxisgerechte Umsetzung des Medizinproduktegesetz in der IT Das Seminar... mehr
Produktinformationen "Seminar Medizinprodukteberater IT (Zertifikat)"

Praxisgerechte Umsetzung des Medizinproduktegesetz in der IT

Das Seminar Medizinprodukteberater IT richtet sich gezielt an EDV Fachleute, die im Gesundheitswesen tätig sind, oder an Mitarbeiter in IT Abteilungen von medizinischen Einrichtungen wie zum Beispiel Krankenhäuser und Kliniken. In der 2-tägigen Veranstaltung werden die Bedeutung und Umsetzung des MPG sowie Aufgaben und Pflichten eines Medizinprodukteberaters vor dem Hintergrund der Informationstechnologie vermittelt.

Die Einhaltung und Gewährleistung der elektrischen Sicherheit durch Erst- und Wiederholungsprüfungen, sowie europäische Normen- und Regelwerke sind ebenfalls Teil der Weiterbildung. Für Lieferanten und Unternehmer im Bereich IT werden weiterhin auch Themen wie Rechte, Pflichten und Haftung besprochen, die sich aus der Lieferung und Installation im Gesundheitswesen ergeben. Das Seminar stellt die Verbindung zwischen IT und Medizintechnik her und schafft Grundlagen zur weiteren Vertiefung im Tagesgeschäft.

Auszug der Seminarinhalte zum Medizinprodukteberater IT

  • Grundlagen der Medical Device Regulation MDR
  • EU-Medizinprodukteverordnung (MDR)
  • Neues zur Betreiberverordnung
  • Risikobewertung
  • Strahlenschutzrecht
  • EU/ Nationales-Recht 
  • Strahlenschutzverordnung
  • Elektrische Sicherheit in der Patientenumgebung
  • Risikobewertung von Systemen
  • Medical-IT / medizinische Netzwerke
  • Datenschutz / Patientenrechte
     

Zertifikat

Das Seminar bereitet jeden Teilnehmer intensiv auf eine anschließende Abschlussprüfung vor. Nach erfolgreich bestandener Prüfung wird ein persönliches Zertifikat über die vermittelten und geprüften Inhalte dieses Seminars ausgestellt. Zusammen mit der regelmäßigen, produktbezogenen Schulung, die separat beim Hersteller des Medizinproduktes durchgeführt wird, bietet dieses Seminar die Grundlage zum Nachweis der Sachkenntnis im Sinne von §31MPG
sowie der MDR. Für den Kunden, Betreiber oder niedergelassenen Arzt ist dieses Zertifikat ein Erkennungsmerkmal dafür, dass eine fachlich und sachlich kompetente Beratung durch die zertifizierte Person erfolgen kann.

Aufgrund der derzeitigen Gesundheitssituation haben wir uns dazu entschlossen, vorerst alle Seminare abzusagen. Wegen der noch unsicheren Lage, gibt es derzeitig auch noch keine Ersatztermine. Sobald sich die Lage entspannt hat, veröffentlichen wir hier die neuen Termine.

Termin

01./02. April 2020- abgesagt

Seminargebühr

Regulär: 500,00 €/p.P. zzgl. MwSt.
Für Verpflegung ist gesorgt.

Exklusiv für Baaske Medical Kunden:
ab 1 Person: 450,00 €/ zzgl. MwSt. (10% Ersparnis)
ab 3 Personen: 420,00 €/p.P. zzgl. MwSt. (14% Ersparnis)
ab 5 Personen: 400,00 €/p.P. zzgl. MwSt. (20% Ersparnis)

Veranstaltungsort

Seminarräume
Baaske Medical GmbH & Co.KG
Bacmeisterstraße 3
32312 Lübbecke, NRW

Auf Wunsch kümmern wir uns für die Zeit Ihres Aufenthaltes gern um eine adäquate Unterbringung, weisen Sie jedoch darauf hin, dass die Kosten der Unterbringung nicht im Preis mit inbegriffen sind. 

Downloads:

Seminarinhalte Medezinprodukteberater IT

Weiterführende Links zu "Seminar Medizinprodukteberater IT (Zertifikat)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Seminar Medizinprodukteberater IT (Zertifikat)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.